Herrlich ruhig – und trotzdem zentral

Die komplett neu erstellte Ferienanlage „Landhäuser BergWiese“ ist 2014 vom Deutschen Tourismusverband (DTV) mit  5 Sternen – der Bestnote – klassifiziert worden. Die Anlage umfasst zwei Wohnungen (86 und 65 Quadratmeter) und zwei jeweils 80 Quadratmeter große Blockhäuser sowie im Außenbereich eine Saunahütte, eine Grillhütte und den kombinierten Mountainbike-/ Skistall zum sicheren Unterbringen von Sportgeräten.

Trotz der sehr ruhigen Lage am Ortsrand sind das Zentrum von St. Andreasberg, die Skipiste und viele Langlaufloipen ganz nahe.

5 Minuten zu Fuß entfernt befinden sich das Kurhaus und der Kurpark sowie die Rodelbahn und die neue Snowtubing-Anlage mit Schlepplift. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Restaurants sowie Arztpraxen und Apotheken sind ebenfalls nur wenige Geh-Minuten entfernt.

Südhanglage mit herrlicher Aussicht

Die Landhäuser BergWiese bieten Ihnen mit ihrer Südhanglange einen herrlichen Blick in die zu jeder Jahreszeit sehenswerte Landschaft des Oberharzes. Lauschige Winkel und die Ruheplätze im Garten, auf den Balkons oder Terrassen laden ein zum Entspannen und die Seele baumeln lassen. Alle Objekte sind mit viel Sorgfalt und Sinn für Details sehr komfortabel ausgestattet und eingerichtet. Auch die zahlreichen Extras und Annehmlichkeiten auf dem naturbelassenen Grundstück lassen den persönlichen Stil der Besitzer erkennen: Ob beim Gemeinschaftsurlaub mit Freunden oder bei Ferien mit der ganzen Familie – hier werden Sie sich rundherum wohlfühlen!

Luftkurort Sankt Andreasberg: Ein Weltkulturerbe

Der heilklimatische Luftkurort Sankt Andreasberg ist mit bis zu 900 Höhenmetern die höchst gelegene Bergstadt im Oberharz. Umgeben von einem weit ausgeprägten Ski- und Wandergebiet, bietet St. Andreasberg eine Fülle an Sehenswürdigkeiten im Ort und im Mittelgebirge rings herum.

Das historische Silberbergwerk Grube Samson in St. Andreasberg wurde 2010 als Bestandteil des Weltkulturerbes der UNESCO anerkannt. Unbedingt einen Besuch wert: Hier befindet sich die letzte funktionstüchtige Fahrkunst der Welt.

Nationalpark Oberharz – hier gibt es viel zu entdecken

Mit seinen Hochmooren, Wäldern und Stauseen bietet der Nationalpark Harz einzigartige Naturerlebnisse für Aktiv-Urlauber jeden Alters. Aber auch die Thermalbäder und das Weltkulturerbe Kaiserstadt Goslar lohnen den Besuch, und auf Wanderfreunde wartet der Brocken, mit gut 1140 m über dem Meeresspiegel der höchste Berg im Norden Deutschlands. Jahrhundertealte Geschichte wird lebendig in Goslar, Wernigerode, Quedlinburg, Blankenburg und anderen malerischen Ortschaften im West- und Ostharz; bei Stadtführungen unter kundiger Leitung entdecken Sie die schönsten Winkel und Plätzchen.

Anreise und Entfernungen

  • Hannover Airport

    Entfernung zum nächsten Flughafen: Hannover-Langenhagen → 120 km

  • Bahnhof Herzberg (Harz)

    Entfernung zum nächsten Bahnhof: Herzberg am Harz → 15 km

  • Autobahn A7

    Entfernung zur nächsten Abfahrt: A7 Seesen, A7 Göttingen→ 35 km